Software
» Kreative Bewerbung schreiben
Funktionen / System
Video/Bilder
Download
Testzeit / Preise
Bestellung
Kundenmeinungen
Tipps zur Bewerbung
» 10-Sekunden-Haushaltsbuch
» 10-Sekunden-CD-Verwaltung

Shop
» Bestellung
» Informationen zur Bestellung

Service
» Hilfe / Support
» Kontakt / Impressum
» Datenschutz


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreative Bewerbung schreiben

Der Lebenslauf

LebenslaufWie schreibt man einen Lebenslauf?

Ein wichtiges (für viele das wichtigste) Element einer Bewerbung ist der Lebenslauf. Er enthält im Wesentlichen:

Der Lebenslauf wird heute meist in tabellarischer Form gestaltet, entweder wie auf dem Muster rechts chronologisch (zum Vergrößern bitte anklicken) oder gegenchronologisch.

Die erste Hürde

Um ausreichend Zeit für die interessanten Bewerbungen zu haben, werden von Personalentscheidern zunächst ungeeignete Bewerbungen aussortiert. Für diesen ersten Schritt werden meist nur harte Fakten benötigt – Fakten, die dem Lebenslauf am schnellsten entnommen werden können.

So kommt es, dass der Lebenslauf meist das erste (und oft das letzte) Dokument Ihrer Bewerbungsunterlagen ist, dem sich die Entscheider widmen – wobei "sich widmen" in Anbetracht des meist sehr kurzen Prozesses ein vielleicht irreführender Begriff ist.

Dies ist der Teil des Bewerbungsverfahrens, auf den Sie leider den geringsten Einfluss haben. Wenn der moralisch flexible Personalchef für die ausgeschriebene Position nun mal nur hübsche Blondinen sucht oder ausschließlich 40-jährige Katholiken, fallen Sie eventuell durch das Raster.

Politisch korrekt sind diese Beispiele natürlich nicht. Sie symbolisieren aber mögliche Anforderungen, deren Erfüllung dem Lebenslauf schnell entnommen werden kann – und deren Nichterfüllung meist eine freundlich formulierte Absage nach sich ziehen wird.

Lebenslauf-MusterErhöhen Sie Ihre Chancen

Doch durch die unterschiedlichsten Präferenzen der Personalchefs stehen Ihre Chancen meist gut, dass Sie diese erste Hürde nehmen. Und dann sind Aspekte Ihres Lebenslaufs entscheidend, auf die Sie sehr wohl einen Einfluss haben (Lebenslauf-Muster rechts):

Personalern fallen fehlende Zeiträume sofort ins Auge. Gehen Sie mit Zeiträumen ohne Beschäftigung daher offensiv um und beschreiben Sie diese kurz. Kaum eine Chance haben Bewerber mit Lebensläufen, in denen Zeiträume "angepasst" wurden. Lücken, die auf diese Weise kaschiert wurden, können schnell entdeckt werden – zum Beispiel durch Daten in beigelegten Nachweisen oder andere Unstimmigkeiten, gern auch beim Vorstellungsgespräch.

Lebenslauf-BeispielWählen Sie neutrale, aber ehrliche Beschreibungen für Zeiten ohne berufliche Tätigkeit, zum Beispiel "Autodidaktische Fortbildung", "Pflege eines Angehörigen" oder ähnliche Formulierungen, denn Personalentscheider sind bei unwahren Angaben relativ humorlos.

Auch, wenn es verlockend einfach ist, für jede Bewerbung den gleichen Lebenslauf zu verwenden: Wenn Sie den Lebenslauf auf das jeweilige Unternehmen ausrichten, erhöhen Sie Ihre Chancen. Berücksichtigen Sie dabei jeweils die für den angestrebten Arbeitsplatz geeigneten Fähigkeiten und Erfahrungen und setzen Sie Schwerpunkte entsprechend individuell. Nutzen Sie dafür die Ihnen bekannten Informationen, zum Beispiel die Anforderungsmerkmale aus einer Stellenanzeige.

Bequem, korrekt und modern

Muster Lebenslauf
Lebenslauf-Muster (Design im Programm Kreative Bewerbung schreiben)

Mit dem Bewerbungsprogramm Kreative Bewerbung schreiben können Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen erstellen: Der Lebenslauf wird automatisch aus Ihren Grunddaten erzeugt – perfekt formatiert und mit individuellem Design. Kopieren Sie dazu einfach ein Online-Stellenangebot aus Ihrem Internetbrowser direkt in das Programm. Die Software scannt das Stellenangebot und ermittelt die relevanten Daten. Viele Quickinfos und Hinweise bewahren Sie dabei vor Fallstricken und Tabus sowie formalen und inhaltlichen Fehlern.

Zurück zur Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen