Was ist ein Download? Wie funktionert ein Download? Wo finde ich meine Downloads?2018-01-11T17:33:25+00:00

Hilfe & Support

Was ist ein Download?
Wie funktioniert ein Download?
Wo finde ich meine Downloads?

Download für Einsteiger

Auf den meisten Download-Seiten wird vorausgesetzt, dass Anwender problemlos mit Download und Installation umgehen können.

Wie funktioniert ein Download

Wir möchten auf dieser Seite erläutern, was genau ein Download ist und wie ein Download in den Browsern Chrome, Firefox und Edge vorgenommen wird.

Was ist ein Download?

Mit dem Begriff Download (englisch für: Herunterladen) sind Sie sicher schon des Öfteren konfrontiert worden. Man versteht darunter das Kopieren und Speichern von Dateien aus dem Internet (zum Beispiel von einem Computer, der Software über das Internet zum Herunterladen anbietet) auf eine Festplatte Ihres Rechners.

Letztlich wird auch die zum Herunterladen zur Verfügung gestellte Datei selbst als Download bezeichnet.

Wie funktioniert ein Download?

Um einen Download zu starten, müssen Sie meist auf einen Download-Button, auf ein Download-Symbol, auf den Namen eines Programms oder die Bezeichnung einer Download-Datei klicken.

Auf unseren Download-Seiten

klicken Sie bitte auf den Download-Button des entsprechenden Programms (Für das 10-Sekunden-Haushaltsbuch zum Beispiel auf den Button mit der Beschriftung „Download haushalt.exe“).

Im Browser Chrome startet daraufhin der Download meist automatisch. In anderen Browsern werden Sie zunächst gefragt, ob Sie die Datei speichern oder wie Sie verfahren möchten. Da Sie die Datei auf Ihrer Festplatte speichern möchten, klicken Sie auf „Speichern“ oder „Datei Speichern“, so dass auch hier der Download startet.

Download speichern

Abhängig von Internetverbindung und Dateigröße dauert der Download wenige Sekunden bis viele Stunden. Unsere oben genannten Programme werden in den meisten Fällen in unter einer Minute heruntergeladen.

Wo finde ich meine Downloads in Windows?

Die heruntergeladene Datei befindet sich meist im Ordner „Downloads“ des entsprechenden Benutzers. Die Installation eines Programms können Sie jedoch direkt im Browser starten. Das Ausführen der heruntergeladenen Datei im Browser wird nachfolgend für drei Browser beschrieben. Hier erfahren Sie auch, wie Sie sich jeweils Ihren Download-Ordner im Windows Explorer anzeigen lassen können. Weitere Informationen zum Ablauf einer Installation erhalten Sie unter Software installieren.

Chrome

Nach Abschluss des Downloads, wird die Datei unten im Chrome-Fenster angezeigt. Klicken Sie auf den Dateinamen, um die Datei auszuführen. Wenn es sich bei der heruntergeladenen Datei um eine Setup-Datei handelt, also um die Installationsroutine für ein Programm, wird die Installation gestartet.

Um im Windows Explorer den Ordner aufzurufen, der die heruntergeladene Datei enthält, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Dateinamen und dann auf „In Ordner anzeigen“.

Firefox

Klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil in der Symbolleiste. Eine Fortschrittsanzeige gibt den Stand des Downloads an. Ist die Fortschrittsanzeige nicht mehr zu sehen, können Sie die Datei durch Klick auf den Dateinamen ausführen.

Wo finde ich meine Downloads

Handelt es sich bei der heruntergeladenen Datei um eine Setup-Datei, also um die Installationsroutine für ein Programm, wird die Installation gestartet. Wenn Sie den Dateinamen mit der rechten Maustaste anklicken, können Sie auch den „Ziel-Ordner öffnen“.

Edge

Wenn der Download abgeschlossen ist, können Sie unten im Fenster des Edge-Browsers auf die Schaltfläche „Ausführen“ klicken, um die Datei auszuführen. Handelt es sich bei der heruntergeladenen Datei um eine Setup-Datei, also um die Installationsroutine für ein Programm, wird die Installation gestartet.

Um im Windows Explorer den Ordner aufzurufen, der die heruntergeladene Datei enthält, klicken Sie auf „Ordner öffnen“.

Screenshot aus dem Programm 10-Sekunden-Haushaltsbuch. Das schnell und kinderleicht zu bedienende Haushaltsbuch (eine Ausgabe ist in etwa 10 Sekunden erfasst), verzichtet konsequent auf buchhalterische Begriffe.

Einige Funktionen des bei Anwendern und Medien beliebten Programms: Banking-Import, Statistiken, Sparticker, Rekorde, Vermögensverlauf, Einkaufszettel, USB-Stick-Unterstützung u.v.a.m. Die Software ist individuell anpassbar und automatisierbar.

Download
Weitere Infos

Bisher einzige Anwendung dieser Art, die all das kann, was ich mir von einem Haushaltsbuch erwarte!

Andreas Jochim

Super einfach in der Bedienung, übersichtlich, einfach ein klasse Programm. Unkompliziert im Download und in der Installation.

Marita Händler

Ich hab mir bisher mit Excel-Tabellen ausgeholfen, war aber nie richtig zufrieden damit. Das Ding ist echt klasse! Super Jungs!

Nicolaj Trick

Nach mehreren Haushaltsbuch-Downloads, ist das 10-Sekunden-Haushaltsbuch das Effektivste und Einfachste.

Jasmin Rockhoff
Rund 100 weitere Kundenstimmen