Software
» Kreative Bewerbung schreiben
Funktionen / System
Video/Bilder
Download
Testzeit / Preise
Bestellung
Kundenmeinungen
Tipps zur Bewerbung
» 10-Sekunden-Haushaltsbuch
» 10-Sekunden-CD-Verwaltung

Shop
» Bestellung
» Informationen zur Bestellung

Service
» Hilfe / Support
» Kontakt / Impressum
» Datenschutz


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreative Bewerbung schreiben Kreative Bewerbung schreiben

Welche Schriftgröße sollte ich
in der Bewerbung verwenden?

Für eine Bewerbung wird häufig die Schriftgröße 12 empfohlen. Mit derselben Logik könnte man allen Kindern Schuhgröße 34 empfehlen. Die Schuhgröße ist vom Fuß abhängig, die Schriftgröße von der gewählten Schriftart der Bewerbung.

Bewerbung Schriftgröße 12

Dieses Beispiel ist eine Abbildung und entspricht daher in Ihrem Browser nicht unbedingt der tatsächlichen Größe. Es veranschaulicht aber das Größenverhältnis der beiden Schriftarten bei gleicher(!) Schriftgröße.

Es gibt für die Schriftgröße (der Fachbegriff ist eigentlich Schriftgrad) in der Bewerbung keine Normen; Sie können also recht frei entscheiden. Zu klein zum flüssigen Lesen oder zu groß für ein stimmiges Gesamtbild können einen Personalentscheider jedoch durchaus zum Aussortieren Ihrer Bewerbung veranlassen.

Die folgende Tabelle soll eine Entscheidungshilfe sein, welche Schriftgröße in welcher Schriftart geeignet sein könnte. Aber dies ist nur mein persönliches Empfinden zu einem Thema, zu dem es, wie so oft, mehr als eine Meinung gibt. Angegeben sind die Schriftgrößen in der Einheit Punkt (pt.) wie sie auch in Office-Programmen oder in der komfortablen Bewerbungssoftware Kreative Bewerbung schreiben verwendet wird.

 

Geeignete Schriftgrößen

Schriftart
Schriftgröße
 
10
11
12
13
Arial
x
(x)
Book Antiqua
x
(x)
Bookman Old Style
(x)
x
Calibri
(x)
x
Cambria
x
x
Constantia
x
x
Corbel
(x)
x
Garamond
x
(x)
Times New Roman
x
(x)
Verdana
x
(x)

 

Noch ein Hinweis: Die Schriftgröße hängt nicht zuletzt auch von der Länge Ihres Bewerbungsanschreibens ab. Während ein tabellarischer Lebenslauf über mehr als eine Seite nicht selten ist, sollte ein Anschreiben nie eine Seitenlänge überschreiten. Die Änderung der Schriftgröße (notfalls auch der Schriftart) innerhalb der empfohlenen Grenzen kann hier ggf. den einen oder anderen wichtigen Satz vor der Verbannung "retten". Sie sollten in diesem Fall aber auch prüfen, ob tatsächlich jeder verwendete Satz notwendig ist.

 

Weiter zum Tipp 7: Muss ich einen Lebenslauf unterschreiben?



Zurück zu den Tipps zur Bewerbung